VKSI Magazin #11: Musik & Informatik

Das VKSI Magazin 11 im Januar 2015 widmet sich der Musik-Informatik an der Musikhochschule Karlsruhe. Dazu stellen wir in unserer Serie “Karlsruher Köpfe“ den Gründer des Instituts, Prof. Dr. Thomas A. Troge, vor. Im Interview mit Susann Mathis spricht er über Programmieren, Komponieren und Kreativität. Im „Karlsruher Softwaregespräch“ erläutern zwei Mitglieder der Live Coding Laptop weiterlesen…

„Journalisten leben nicht von Luft“ | NDR.de – Nachrichten – Netzwelt

Immer noch sehr freigiebig, das Modell der Süddeutschen Zeitung mit zehn frei zugänglichen Artikeln pro Woche, aber Stefan Plöchinger, der VErantwortliche für den Online-Auftritt schätzt, dass sich so Nutzer „mit der Frage von Finanzierung von Journalismus beschäftigen . Viele Menschen sind das im Netz gar nicht gewohnt, sich damit auseinandersetzen zu müssen.“ http://www.ndr.de/nachrichten/netzwelt/Journalisten-leben-nicht-von-Luft,paidcontent108.html

Das neue VKSI-Magazin ist erschienen

Das VKSI Magazin 11 im Januar 2015 widmet sich einem besonderen IT-Thema und gleichzeitig einer Karlsruher Besonderheit: Musik-Informatik an der Musikhochschule Karlsruhe. Dazu stellen wir in unserer Serie “Karlsruher Köpfe“ den Gründer des Instituts, Prof. Dr. Thomas A. Troge, vor. Im Interview mit Susann Mathis spricht er über Programmieren, Komponieren und Kreativität. In einem zweiten weiterlesen…

churnalism

One Word a Day (http://owad.de) lehrt jeden Tag ein neues Wort. Diesmal gefällt mir besonders gut: churnalism „The use of ready-made press release material copied wholesale into a newspaper article as if it were the journalist. (Wordnik)“ — Churnalism is a buzzword that blends „churn“ and „journalism,“ thus creating a portmanteau that refers to unoriginal weiterlesen…

KIT – Informatik-Fakultät – Gewinnspiel

Wie jedes Jahr, seit wir das Spiel entwickelt haben, steht es für Studienanfänger wieder online. Anhand verschiedener Locations und den Möglichkeiten vor Ort füllt man seinen fiktiven Terminkalender und erfährt in der Auswertung, welches Klischee man erfüllt. Zum Beispiel: „Der Informatiker ist optisch schon aus zwei Kilometern Entfernung als solcher zu erkennen. Er ist grundsätzlich weiterlesen…

Stummfilm 1930, Musik 2012

Der melancholische Film zeigt einen sonnigen Sonntag in Berlin 1930. Ohne Schauspieler. Man sollte den Film unbedingt mit der Vertonung der live coding laptop band  Benoît and the Mandelbrots  aus Karlsruhe ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=gZNs7rdGxdI  Karl Prümm schrieb im Jahr 2000 im Tagesspiegel zu dem Film: „Menschen am Sonntag“, das war cinéma pauvre im radikalen Sinn des Wortes. Damals, 1929, mussten die Dreharbeiten weiterlesen…

www.ka300.de

300 JAHRE KARLSRUHE Ein Stadtgeburtstag für alle 2015 feiert Karlsruhe seinen 300. Geburtstag – ein ganzes Jahr lang. Mit vielen Events, Ausstellungen, Festen, Shows, Wettbewerben, Konzerten, Feiern, … zum Erleben und zum Mitmachen. Höhepunkt wird der Festivalsommer sein. Er beginnt mit der dreitägigen Eröffnungsfeier vom 17. bis 20. Juni und endet am 27. September. Feiern weiterlesen…

Lassen Sie nur, das kann doch die Maschine schreiben

Als in den vergangenen Wochen unter dem Label „Roboterjournalismus“ die Meldung durch die Medien ging, dass sich die einfachen Texte nun von selber schreiben, war die Aufregung groß. „Mein Chef ist ein Computer“, titelte etwa das Handelsblatt und berichtete, dass noch diesen Sommer die Stuttgarter Kommunikationsagentur Aexea ein Sportportal starten will, das ganz ohne Journalisten weiterlesen…